Persönliche Beratung unter +49 (0) 551 770 730, Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr

Wir verlosen einen Golf 1 Cabrio – Episode 9 – Das H-Kennzeichen

Nur noch wenige Tage bis zu unserer großen Verlosung! Schon am Montag werden wir den glücklichen Gewinner des Golf 1 Cabrios auslosen. Noch bis zum 20.06.2021 um 23:59 Uhr habt Ihr Zeit, um an unserer Verlosung teilzunehmen.

Heute zeigen wir Euch bereits die letzte Episode unserer Videoserie „Wir verlosen einen Golf 1 Cabrio!“. Diesmal dreht sich alles um das H-Kennzeichen. Zu Beginn unserer Aktion haben wir bereits verkündet, dass wir das H-Kennzeichen beantragen werden und Euch auf diesen Weg mitnehmen möchten. Da einige Kriterien erfüllt sein müssen, um den Status des „historischen Fahrzeugs“ erlangen zu können, mussten wir das Golf 1 Cabrio zunächst rundum aufbereiten. Um herauszufinden, was dazu nötig und was möglich ist, haben wir uns in Episode 2 eine erste Bewertung von Gutachter Stephan Künemund eingeholt. Wir werden Ihn in der heutigen Folge zur Erstellung des Wertgutachtens wiedersehen. Vorab geht es erst einmal zur DEKRA in Göttingen, um dort das H-Kennzeichen zu beantragen.

Die DEKRA in Göttingen kümmert sich um alle technischen Belange rund um das Thema „Fahrzeuge“. Hier werden bspw. Unfallschäden bewertet oder, wie in unserem Fall, Fahrzeuge auf den historischen Status geprüft. Uns empfängt heute Niederlassungsleiter Dipl. Ing. Robert Münz. Er wird eine Hauptuntersuchung bei unserem Golf 1 Cabrio durchführen. Diese ist, unabhängig davon wann sie zuletzt regulär stattgefunden hat, IMMER nötig, wenn ein H-Kennzeichen vergeben werden soll.

Damit uns das H-Kennzeichen ausgestellt werden kann, muss sich unser Golf 1 Cabrio zunächst einem Oldtimergutachten unterziehen und dabei in technisch einwandfreien Zustand sein. Zudem muss das Fahrzeug mindestens 30 Jahre alt sein, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen oder mit Originalteilen restauriert sein und zur Pflege und dem Erhalt des kraftfahrzeugtechnischem Kulturgutes dienen.

Bisher war nicht klar, ob wir unser Ziel erreichen und das H-Kennzeichen für das Erdbeerkörbchen erhalten werden. Nachdem Robert Münz unser Golf 1 Cabrio auf Herz und Nieren geprüft hat und dies alle notwendigen Voraussetzungen erfüllen konnte, dürfen wir nun endlich unser jetziges Kennzeichen gegen ein H-Kennzeichen eintauschen. Das macht nicht nur uns von COLOURLOCK glücklich, sondern bietet auch noch einen großen Mehrwert für den Gewinner unserer Verlosung. Durch den historischen Status sinkt das Fahrzeug in der Steuer und in der Versicherung.

Dass wir nun endlich das H-Kennzeichen an unserem Golf 1 Cabrio anbringen dürfen, haben wir auch Gutachter Stephan Künemund zu verdanken, der uns bereits in Episode 2 genau erklärt hat, was wir bei der Beantragung beachten müssen. Heute erstellt Stephan ein Wertgutachten für unser Golf 1 Cabrio, welches wir dem neuen Besitzer aushändigen werden.

Auch Stephan ist von den Aufbereitungsarbeiten begeistert. Bei der Erstellung eines Wertgutachtens werden, ähnlich wie in der Schule, Noten von 1-5 vergeben. Stephan bewertet unser Golf 1 Cabrio mit einer 2-. Für uns ist das ein sehr gutes und zufriedenstellendes Ergebnis, auf das wir sehr gehofft haben. Zwar gibt es, typisch für einen Oldtimer, immer noch kleinere Mängel, jedoch konnten wir das Erdbeerkörbchen so weit aufbereiten, dass der Gewinner ein Rundum-sorglos-Paket erhält, den Golf sofort fahren kann und noch viele Jahre unbeschwert damit verbringen wird.

Doch wie es mit Oldtimern eben ist, muss auch das Erdbeerkörbchen von seinem künftigen Besitzer gehegt und gepflegt werden. Zwar ist das Fahrzeug aufgrund der Geräumigkeit und der Leistung ein optimales Familienauto, jedoch bedarf es auch viel Liebe und Leidenschaft, um den Wert auch in den nächsten Jahren zu steigern und das Golf 1 Cabrio zu einer echten Wertanlage zu machen. Vor allem für Autoliebhaber, deren Hobby die Bastelei an Fahrzeugen ist, wäre unser Erdbeerkörbchen genau das Richtige. Zwar haben wir die teuersten und aufwändigsten Teile bereits ausgetauscht, jedoch gibt es immer noch ein paar Kleinigkeiten, an denen gebastelt werden kann. Aufgrund der einfachen Technik, der großen Golf-Liebhaber-Community und der günstigen Ersatzteile, ist das problemlos möglich.

Stephan wird uns anhand der Bewertung des Fahrzeugs nun ein Wertgutachten erstellen, welches wichtig ist, um das Fahrzeug Voll- oder Teilkasko versichern zu lassen und welches wir mit der Übergabe des Fahrzeugs am Montag, dem 21.06.2021, an den Gewinner aushändigen werden.

Wir bedanken uns herzlich bei der DEKRA in Göttingen, vor allem bei Robert Münz, für das Interview und die Bewertung unseres Golf 1 Cabrio sowie bei Gutachter Stephan Künemund, der mit seiner Bewertung und seinen Tipps einen großen Teil dazu beigetragen hat, dass wir unser Erdbeerkörbchen nun als historisches Fahrzeug verlosen dürfen. Und so viel können wir schon einmal verraten: Stephan hat einen Wiederbeschaffungswert von 14.000 € für unser Golf 1 Cabrio ermittelt. Also, mitmachen lohnt sich!

Wir wünschen Euch allen viel Glück bei der Verlosung. Nutzt noch einmal Eure Chance! Vielleicht sehen wir uns am Montag zur Übergabe des Golf 1 Cabrio 😊 Und jetzt: Viel Spaß bei Episode 9!  


COLOURLOCK auf Instagram
COLOURLOCK auf Facebook
COLOURLOCK auf Twitter
COLOURLOCK auf LinkedIn
Offizieller Onlineshop

Wir verlosen einen Golf 1 Cabrio - Episode 8 - Lackaufbereitung mit Dirk Du und Michael Marx
Wir verlosen einen Golf 1 Cabrio - Episode 10 - Der Gewinner

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code



Teile diese Seite bei...



KONTAKT


LEDERZENTRUM GmbH

Raiffeisenstraße 1

37124 Rosdorf bei Göttingen


 (+49) 551 770 730

Fax (+49) 551 770 7322

info@lederzentrum.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr., 8 - 17 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt: Mo.-Fr., 9 - 15 Uhr


→ Kontaktformular

Besuchen Sie uns auch bei: