Persönliche Beratung unter +49 (0) 551 770 730, Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr

Anwendung: Nubuk Fresh am BMW Z1 Fahrersitz | COLOURLOCK

Als Nubuk Leder bezeichnet man abgeschliffenes Rindsleder. Umgangssprachlich ist Nubuk auch als Wildleder bekannt. Dies bleicht, vor allem wenn es, wie der Fahrersitz des BMW Z1 Cabrio, ständiger Witterungsbedingungen und Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, nach einiger Zeit aus.

Wir zeigen Euch, wie Ihr mit Hilfe unseres „COLOURLOCK Nubuk Fresh“ ausgeblichenes Nubuk Leder wieder auffrischen und den Originalfarbton erhalten könnt.

Vorher

Schritt 1

Sitze und Armaturen ausbauen.

Schritt 2

Sitze abkleben, um möglichst sauber arbeiten zu können.

Schritt 3

Mit dem COLOURLOCK Leder Schleifpad Flecken und überschüssige Patina abschleifen. Achtung: Nähte nur vorsichtig abschleifen oder ggf. abkleben, um sie nicht aufzurauen.

Schritt 4

Den Schleifstaub zunächst grob mit einer Bürste (z.B. der COLOURLOCK Leder Reinigungsbürste) entfernen und anschließend die letzten Staubreste mit einem Tuch vom Sitz wischen.

Schritt 5

Die abgeschliffenen Sitze mit dem COLOURLOCK Entfetter (Alternativ mit COLOURLOCK Leder Reinigungsbenzin) entfetten. Tipp: Nicht zu nass arbeiten, stattdessen nur vorsichtig oberflächlich über die Sitze gehen.

Schritt 6

COLOURLOCK Entfetter gut trocknen lassen und anschließend mit COLOURLOCK Nubuk Fresh im gewünschten Farbton (in diesem Fall BMW anthrazit) bearbeiten. Das COLOURLOCK Nubuk Fresh wird von uns anhand eines Musters an Ihren Wunschfarbton angepasst. COLOURLOCK Nubuk Fresh mit einem Schwamm auf die Sitze auftragen.

Schritt 7

Gut trocknen lassen und COLOURLOCK Nubuk Fresh anschließend , je nach Bedarf und gewünschter Farbsättigung, weitere 1-2-mal auftragen. Vorsicht: nicht mehr als dreimal auftragen, um die Fasern des Nubuks nicht zu verkleben.

Schritt 8

Mit einem COLOURLOCK Leder Schleifpad erneut über die Sitze gehen, um die Fasern des Nubuks zu lockern und wieder aufzustellen. Vorsichtig arbeiten, um nicht zu viel Nubuk Fresh wieder von den Sitzen herunterzuholen.

Schritt 9

Staub mit einem Microfasertuch von den Sitzen entfernen.

Schritt 10

COLOURLOCK Imprägnierung auf die Sitze auftragen.

Schritt 11

Sitze und Armaturen wieder einbauen.

Schritt 12

Ggf. einige Tage später mit COLOURLOCK Anilin- & Rauleder Protector pflegen.

Nacher

Materialverbrauch beim Auffrischen des BMW Z1:


COLOURLOCK auf Instagram
COLOURLOCK auf Facebook
COLOURLOCK auf Twitter
COLOURLOCK auf LinkedIn
Offizieller Onlineshop

Kunstleder nachfärben mit COLOURLOCK - DeSoto Firedome Sedan
Anwendung: Boots aus Nubuk Leder reinigen | COLOURLOCK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code



Teile diese Seite bei...



KONTAKT


LEDERZENTRUM GmbH

Raiffeisenstraße 1

37124 Rosdorf bei Göttingen


 (+49) 551 770 730

Fax (+49) 551 770 7322

info@lederzentrum.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr., 8 - 17 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt: Mo.-Fr., 9 - 15 Uhr


→ Kontaktformular

Besuchen Sie uns auch bei: