Persönliche Beratung unter +49 (0) 551 770 730, Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr

Episode 5 – Zu Besuch bei Mäcki und seinem Mercedes W 108

Ja, wir sind in Berlin geblieben und haben diesmal den Spieß ein wenig umgedreht. Denn anders als in den letzten Folgen, haben wir uns bei Mäcki für unsere neue Episode beworben.

Lars und Mäcki haben sich vor zwei Jahren kennengelernt. Daraufhin hat sich Mäcki die Arbeit mit unseren Produkten eigenständig beigebracht, um damit seinen Mercedes W 108, den wir uns in dieser Episode anschauen werden, aufzubereiten.

Der W 108 ist eine echte Besonderheit. Nicht nur optisch macht der Mercedes einiges her. Mäckis Wagen ist u.a. für 6 Personen zugelassen, so dass sich im Vorderbereich drei Sitzplätze befinden – sowas sehen selbst wir selten.

Gefunden hat Mäcki seinen W 108 durch Alexander Haller, der sich 2015 mit seiner Werkstatt „Klassische Automobile“ selbstständig gemacht hat und den Ihr ebenfalls in diesem Video kennenlernen werdet. Seine Leidenschaft und Spezialisierung liegt vor allem auf Vorkriegsfahrzeugen – also, je älter, umso besser!

Als Alexander Haller Mäcki per Anruf von dem Mercedes W 108 berichtete, der sich gerade vom einem seiner Kunden in der Werkstatt befand, war weder Mäcki, noch dem Verkäufer klar, dass das Fahrzeug innerhalb weniger Tage den Besitzer wechseln wird. Auf der Suche nach einem solchen Modell war Mäcki schon länger und als bei der ersten Besichtigung des Wagens alles stimmte, wurden sich Käufer und Verkäufer blitzschnell einig.

Der Mercedes ist eine 280 SEL Version, die es so häufig nicht zu sehen gibt. Die Aufbereitung des Fahrzeugs ist für Mäcki mittlerweile ein Hobby geworden. Hierzu gehört aber vor allem die Lackaufbereitung und -pflege, den Rest übernimmt Alexander Haller.

So wie der Wagen an sich, befanden sich auch die Ledersitze in einem sehr guten Zustand. Lediglich ein größerer Riss musste ausgebessert werden. Da Mäcki kein Fan vom Austauschen ist, stattdessen den Originalzustand beibehalten wollte, machte er sich auf die Suche nach den richtigen Produkten zur Lederreparatur, -aufbereitung und -pflege.

Wie es der Zufall so wollte, lernte er Lars kennen. Daraufhin brachte sich Mäcki den Umgang mit den Produkten selbst bei und schrieb zusätzlich auch noch einen großartigen und lesenswerten Artikel über die Aufbereitung mit unseren Produkten, den Ihr unter anderem hier lesen könnt. Vor allem Anwender können von diesem Artikel, den Lars in der heutigen Episode kommentieren wird, profitieren.

Fahrzeug Details

Hersteller: Mercedes Benz
Modell: 280 SE Automatik
Plattform: W 108
Bauart: Limosine
Bauzeit: 11/1967 – 09/1972
Hubraum: 2,8 Liter, 6 Zylinder
KW / PS: 118 KW/ 160 PS
Getriebe: Automatik
Kraftstoff: Benzin
V.max (km/h): 190 km/h
Preis: ca. 21.500 DM (Modell 1971)


COLOURLOCK auf Instagram
COLOURLOCK auf Facebook
COLOURLOCK auf Twitter
Offizieller Onlineshop

Episode 4 – Zu Besuch in der Hauptstadt bei Manuel und seinem BMW 320
Episode 6 – Zu Besuch bei Michael und seinem Jensen Interceptor NK3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code



Teile diese Seite bei...



KONTAKT


LEDERZENTRUM GmbH

Raiffeisenstraße 1

37124 Rosdorf bei Göttingen


 (+49) 551 770 730

Fax (+49) 551 770 7322

info@lederzentrum.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr., 8 - 17 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt: Mo.-Fr., 9 - 15 Uhr


→ Kontaktformular

Besuchen Sie uns auch bei: